Dozenten

Claudia Dalmeyer (Ausbildungsleitung, Unterrichtsgestaltung, Meditation, Yogapraxis, Philosphie... )

tl_files/bilder/content/claudia_dalmeyer.jpg

Mehr Informationen zu Claudia Dalmeyer gibt es hier.

 

Eberhard Bärr (Philosophie)

Eberhard Bärr lebte 15 Jahre in Indien und wurde dort zum Yogalehrer im Vivekananda-Institut
in Bangalore ausgebildet. Er lebte 10 Jahre mit seinem Lehrer Sukumar in Südindien und hielt
dort und in Europa mit ihm zusammen Seminare. Während der langen gemeinsamen Zeit mit
Sukumar und durch die Unterweisung anderer indischer Lehrer vertiefte er sein Wissen in die
indische Vedanta-Lehre. Er leitete viele Jahre spirituelle Reisen in Indien und Nepal und gibt
regelmäßig Seminare in Deutschland, Österreich und in der Schweiz und ist als Referent in
vielen Yogalehrer-Ausbildungen tätig.
Mehr Information zu Inhalten und Terminen von Seminaren mit Eberhard Bärr finden sie auf der
Websitewww.upasana.de


 

Begleitend für Anatomische Grundlagen:

Steffen Gust

mein Name ist Steffen Gust. Mich werdet ihr in der Yogamala antreffen, insofern ihr eure BDY-Ausbildung bei Claudia Dalmeyer durchlauft.
Bereits sehr früh war mir klar, dass ich mit Menschen arbeiten möchte. Nach meinem Abitur in Aurich-Ostfriesland begann ich eine Ausbildung zum Physiotherapeuten in Leer-Ostfriesland. Mit 18 Jahren ließ ich mich als Nordic-Walking-Trainer ausbilden und war so schon während des Abiturs damit beschäftigt, Menschen in Bewegung zu bringen. Nach der Ausbildung arbeitete ich in mehreren kleineren bis größeren Praxen von Emden bis Wildeshausen. Hier sammelte ich wertvolle klinische Erfahrungen am Patienten. Diese wollte ich gerne, kombiniert mit zahlreichen Fort- und Weiterbildungen wie Manuelle Therapie und osteopathischen Kursen, an angehende Physiotherapeuten weitergeben, so dass ich seit dem Jahr 2012 als Dozent für Physiotherapie verschiedene Fächer unterrichte. Zu diesen Fächern zählt unter anderem auch „Anatomie in Vivo“. Hierbei wird Anatomie nicht nur aus Anatomie-Atlanten und Büchern vermittelt, sondern am Körper palpiert und eingezeichnet. Diese Art Anatomie zu vermitteln, festigt das anatomische Wissen deutlich intensiver im Vergleich zum klassischen Lernen aus dem Buch. Es würde mich freuen, wenn ich auch euch Anatomie (in Vivo) näherbringen darf.